Seite auf Englisch
Exklusiv


Event bei Porsche


Im Juli 2005 fand im Porschehaus Hofheim ein Event statt. Zum Thema Wellness stellten zahlreiche Firmen ihre Produkte von Waschbecken, Whirlpools und Accessoires vor. Die Firma DER MALER PW stellte hierzu eine selbst angefertigte Stellwand aus Tadelakt zur Verfügung, auf deren Rückseite eine Duschwand mit Lederfliesen montiert wurde.

Auf der Tadelakt-Seite wurde vier mal das koreanische Zeichen für Wasser eingearbeitet, eins davon vergoldet.


Weitere Bilder sehen Sie hier:



Was ist Tadelakt?

Tadelakt ist ein marokkanischer Luftkalkputz, der nach dem Auftragen immer wieder mit einem Polierstein und Olivenölseife verdichtet wird. Der Luftkalk reagiert mit der Olivenölseife und wird somit wasserdicht und mit der Zeit immer härter.

Tadelakt gibt es bereits seit der Antike. Zunächst wurde diese Technik zur Abdichtung von Zisternen, die der Aufbewahrung von Trinkwasser dienten, angewendet. Dann wurde Tadelakt in den Hammans, den orientalischen Bädern ebenso in Palästen für Wand- und Bodenbeschichtungen verwendet.
Tadelakt gibt es in der Region Marakesch. Der dort gewonnene Kalk hat aufgrund seiner geologischen Entstehung eine ganz spezielle Zusammensetzung.

Bei den meisten Tadelakt-Flächen sind feine Haarrisse zu sehen, die die Oberfläche antik erscheinen lassen. Der Farbton erscheint in verschiedenen Nuancen mal heller, mal dunkler. In die Oberfläche können Ornamente eingearbeitet werden.




 
_____________________
Der Maler
Inh. Peter Wendel
Impressum